Logo IMZE
IMZE - Institut für Mammadiagnostik

Tomosynthese

Ab sofort können wir einen weiteren Diagnostikbaustein in unserem Insitut anbieten: die Mammo-Tomosynthese.
Es handelt sich um ein neues Gerät von Giotto (direkt digitales LowDose Tomosynthese System Giotto Class).

Somit haben wir neben der normalen Mammographie, dem Ultraschall und der 3D-Ultraschall-Tomographie eine weitere Möglichkeit zur verbesserten Diagnose.

Die Tomosynthese ähnelt in der Technik der Computertomographie. Es werden vom Drüsenkörper 3D-Aufnahmen erstellt. Die Röntgenröhre macht mehrere Aufnahmen aus verschiedenen Winkeln. Eine Software berechnet aus diesen Projektionsbildern einen aussagekräftigen Satz von Schichtbildern der Brust. So können nun unklare Verdichtungen oder sehr dichte Brustdrüsenkörper besser beurteilt werden, vorhandene Tumoren können in Form und Größe noch besser analysiert und Projektionsphänomene aufgelöst werden.

Die Röntgendosis einer Tomosynthese beträgt ziemlich exakt der einer Mammographie-aufnahme. Die Tomosynthese wird als Zusatzaufnahme bei Unklarheiten eingesetzt.

Mammo-TomosyntheseLupe um vergößertes Bild zu betrachtenMammo-Tomosynthese

Aktuelles

Vernissage

Am 29.01.2018 laden wir Sie herzlich zur Vernissage des Künstlers Claus-Eckhard Krämer ein.

Ausstellung

Herzlich laden wir Sie ein, die Ausstellung des Künslers Claus-Eckhard Krämer in unseren Räumlichkeiten zu besuchen.

Notfall-Hotline 07 11 / 30 51 10 - 50

In besonders dringenden Fällen sind wir auch außerhalb unserer Sprechzeiten für Sie da! Keine Terminvergabe!

IMZE

Institut für Mammadiagnostik
Dr. med. Johannes Herrmann

Hirschlandstrasse 93
D - 73730 Esslingen am Neckar
Impressum
Datenschutz

Kontakt

Telefon: 0711 / 305110-30
Fax: 0711 / 305110-38
Email: anmeldung@imze.de

Notfall-Hotline:
0711 / 305110-50
Nur für medizinische Notfälle!

© 2015 IMZE