Logo IMZE
IMZE - Institut für Mammadiagnostik

Infos für Patienten

Unter dieser Rubrik wollen wir für Sie Inhalte zusammenstellen, die Sie über Themen wie den Aufbau des Brustgewebes, Risikofaktoren, Prävention und Früherkennung, diagnostische Methoden, Veränderungen der Brust und die dann notwendigen weiterführenden Schritte informieren. Sie ist noch im Aufbau. Sollten Ihnen also Fragen auf der Seele brennen, die Sie hier noch nicht beantwortet bekommen, scheuen Sie sich bitte nicht, Ihre Fragen persönlich loszuwerden. Schreiben Sie uns einfach. Sollte die Frage einigermaßen allgemeingültig beantwortet werden können, werden wir diese dann anschließend - natürlich ohne die Nennung Ihres Namens - gerne mit in diese Rubrik aufnehmen.

Die informierte Patientin ist für jeden Arzt eine gute Gesprächpartnerin, weil sie ein gewisses Basiswissen mitbringt, auf dem das ärztliche Gespräch aufbauen kann. Außerdem ist es uns wichtig, dass jede Frau weiß, welche diagnostischen Möglichkeiten es gibt und welchen Stellenwert die einzelnen Methoden haben. Denn viele sinnvolle Untersuchungen werden nicht oder erst ab Erreichen eines bestimmten Alters von der Krankenkasse bezahlt. Doch manche Frau, der der eigene Körper und die eigene Gesundheit am Herzen liegt, ist durchaus bereit, solche Untersuchungen aus der eigenen Tasche zu bezahlen, wenn sie wüsste, dass es sie gibt, wie wichtig die jeweilige Untersuchung ist und welche Untersuchung sinnvoll oder unsinnig ist.

Wir hoffen, mit diesen Inhalten zum besseren Verständnis der Brust und ihrer Veränderungen sowie zu Brustkrebs beitragen zu können und viele Frauen zur rechtzeitigen Früherkennung animieren zu können. Aufklärung nimmt Angst! Und das frühzeitige Erkennen von bösartigen Veränderungen steigert die Heilungschancen und damit auch die Lebensqualität.

Für besonders dringende Fälle (bei akuten Brustproblemen) haben wir auch täglich von 08.00-21.00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, unsere Notfall-Hotline (07 11 / 30 51 10 50) geschaltet, an der Sie dann mit Dr. Herrmann direkt verbunden sind und ihr Problem besprechen können.

Sollten Sie Bedenken bei der Beurteilung der bei Ihnen bisher durchgeführten Diagnostik haben, haben Sie die Möglichkeit, bei uns eine Zweitmeinung einzuholen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

zurück

Aktuelles

Vernissage

Im Frühjahr 2017 laden wir Sie herzlich zur Vernissage der Künstlerin Annette Bepperling ein.

Ausstellung

Herzlich laden wir Sie ein, die Ausstellung des Foto-Künstlers Claus Jahn in unseren Räumlichkeiten zu besuchen.

Notfall-Hotline 07 11 / 30 51 10 - 50

In besonders dringenden Fällen sind wir auch außerhalb unserer Sprechzeiten für Sie da! Keine Terminvergabe!

IMZE

Institut für Mammadiagnostik
Dr. med. Johannes Herrmann

Hirschlandstrasse 93
D - 73730 Esslingen am Neckar
Impressum

Kontakt

Telefon: 0711 / 305110-30
Fax: 0711 / 305110-38
Email: anmeldung@imze.de

Notfall-Hotline:
0711 / 305110-50
Nur für medizinische Notfälle!

© 2015 IMZE